Neue Maschinen | Vakuumtrockenkammern

Vakuumtrockenkammer zur Heißdampftrocknung IWT / Moldrup-SSV

Edelstahlausführung, mit ca. 44m³ Brutto-Ladevolumen 

Technische Daten Druckkessel:
Durchmesser 2.300 mm
Länge 11.000 mm
Arbeitsdruck 0 – 1 bar
Arbeitstemperatur 39 – 100°C
bestehend aus 6 mm AISI 304 Edelstahl
Paketmaße (Holz): max 1,20m x 1,35m x 11,00 m
Holzstäbchen min. 19 mm
inkl. mechanisch schließender Türe / Schnell-Schließverfahren
inkl. Schienen für die Transportwägen
Isoliert mit 80 mm „Super“-Wolle, und abgedeckt mit einer 0,6 mm verzinkten Verkleidung

Ventilatoren:
11 Ventilatoren angetrieben mit 2 kW elektrischen Motoren, innerhalb des Kessels
Durchmesser Ventilator: 800 mm
Kapazität 250.000m³ pro Stunde

Heizungssystem:
eine Heizfläche aus Edelstahlrohren mit Aluminium-Rippen, Kapazität 130 kW, Nutzung von Heißwasser mit einer Temperatur bis zu 100°C
1 Drei-Wege-Ventil zur Regelung / Kontrolle der Temperatur innerhalb des Trockenkessels
1 internes Heizungsnetz zur Verbindung der Heizfläche mit externem Wärmezufluss
1 externes Heizrohr mit einem gemeinsamen Eingang und Ausgang oberhalb des Druckkessels

Pumpen:
1 wassergekühlte Vakuumpumpe, 5,5 kW, Kapazität 450m³ bei 100mbar um den Druckkessel zu evakuieren / luftleer zu machen und den Trockenprozess unter Vakuum durchzuführen
1 Zirkulationspumpe, 17m³ / h, angetrieben mit 0,94 kW Motor
1 Kühlpumpe für die Zirkulation des Kühlwassers innerhalb der Heizschlangen, Kapazität 17 m³ / h, angetrieben mit 1,1 kW elektrischem Motor.

Ventile, Rohre und Filter:
1 Kompressor zum Antrieb der pneumatischen Ventile
1 Edelstahl Ventil zur Kontrolle des Heißdampfs im Vakuum-Druckkessel
1 Edelstahl Ventil zur Entleerung des Kondensates am Ende des Prozesses
1 Sicherheitsventil mechanisch aus Edelstahl

Kondensationssystem:
komplettes System zur Kondensation der Holzfeuchte

Steuerung und Elektrik:
1 PLC Steuerung für vollautomatischen Betrieb der Anlage
beinhaltet insbesondere Kontrolle der:
a) Zeit für jede einzelne Hauptphase
b) Temperatur
c) Holzfeuchtigkeit
d) Menge des verdunsteten Wassers pro Stunde und in Lieter /m³ pro Stunde

Inkl. Aufzeichnungsgerät der Prozesse (Vakuum, Temperatur, Zeit und extrahierte Feuchtigkeit)

2 Vakuummeter

Holzfeuchtemess-System mit 8 Sensoren und elektronischer Systeme

Elektrokasten mit Relais und Startern für alle Motoren, inkl. aller notwendigen Schaltpläne


Holzverladesystem:
1 Satz Transportwagen mit einer Gesamtlänge von 11,00 m für das Be- und Entladen
1 mechanische Gleisbrücke

Informationen zu Anschluss und Verbrauch:
400 Volt / 50 Hz / 3 Phase
Elektrischer Anschlusswert 18 kW
durchschnittlicher elektrischer Verbrauch 7 kW / h (ohne Boiler)
Wasseranschluss 12,5 mm Leitung. Verbrauch bis zu 2m³ / 24 Stunden
Durchschnittlicher Heizverbrauch 0,65 kW / Liter zu extrahierender Holzfeuchte

Inklusive Installation, Inbetriebnahme und Schulung
Herstellergarantie 12 Monate ab Inbetriebnahme

Preis auf Anfrage

Bilder

Vakuumtrockenkammer zur Heißdampftrocknung IWT / Moldrup-SSV  Edelstahlausführung, mit ca. 44m³ Brutto-Ladevolumen